Kontakt
zur Startseite

Andreas Krüger Eigenheim-/Wohnungsbau GmbH Stralsund,

Robert-Koch-Str. 9
18442 Groß Lüdershagen

Telefon: 0 38 31 - 49 81 30
Telefax: 0 38 31 - 49 80 08
E-Mail:

 

Logo Saint Gobain Weber

AquaBalance Fassadenputze
Fassadenschutz ohne auswaschbare Biozide

AquaBalance-Putze bieten Bauherren langfristigen Schutz vor Algen und Pilzen, ohne die Umwelt zu belasten.

Wie bleiben Fassadenoberflächen lange strahlend schön? Mit der zukunftsweisenden und mehrfach ausgezeichneten Putztechnologie AquaBalance bietet Saint-Gobain Weber eine überzeugende Antwort. Diese Produktlinie, die ohne biozide Filmkonservierung auskommt, ist effektiver und wirtschaftlicher als herkömmliche Putze mit biozider Ausrüstung. Die dauerhafte Schutzwirkung beruht auf einem physikalischen Wirkprinzip, so dass die Fassaden auch nach Jahren keinen Algen- und Pilzbewuchs aufweisen. Für Bauherren rechnen sich die umweltfreundlichen Produkte, da die Fassaden nur in großen Abständen renoviert werden müssen.

Zunehmende Kritik an biozider Filmkonservierung
Algen- und Pilzbewuchs an Fassaden ist ein zunehmendes Problem. Bislang galten hydrophobe, also wasserabweisende Putze als geeignete Lösung gegen den hässlichen Fassadenbewuchs. Allerdings hält sich gerade auf hydrophoben Oberflächen Regen oder Tauwasser besonders lange und bietet so ideale Wachstumsbedingungen für Algen und Pilze. Um die lästigen Mikroorganismen abzutöten, werden den Putzen häufig Biozide wie beispielsweise Terbutryn und Diuron hinzugefügt. Diese Substanzen sind jedoch wasserlöslich. Sie werden vom Regen innerhalb weniger Jahre ausgewaschen und gelangen so ins umliegende Erdreich und ins Grundwasser. Mit doppelt negativem Effekt: Die Schutzwirkung an der Fassade lässt nach, Algen und Pilze können wieder ungehindert sprießen. Und das Grundwasser wird mit Chemikalien belastet, die im Verdacht stehen, umwelt- und gesundheitsschädigend zu sein.

Die Wirkung ist daher nur kurzfristig und ökologisch bedenklich. Dies rückt langsam auch ins Blickfeld der Öffentlichkeit: Verschiedene Medien haben über die Biozid-belastung von Gewässern berichtet, so dass Verbraucher die biozide Filmkonser-vierung an Fassaden zunehmend kritisch beurteilen.

Die Alternative: Schneller trocken. Länger schön.
Die hydrophilen, also wasserfreundlichen AquaBalance-Fassadenputze verzichten auf eine biozide Filmkonservierung. Sie schützen auf Basis physikalischer Wirkprinzipien und sind daher ökologisch besonders vorteilhaft. Sie vergrößern die Oberfläche der Wassertropfen um ein Vielfaches, so dass diese schneller verdunsten (Löschblatt-Effekt). Gleichzeitig wird Feuchtigkeit vorübergehend in feinste Kapillarporen des Oberputzes aufgenommen und schnell wieder abgegeben. Die Putzoberfläche trocknet schneller ab, Algen und Pilzen wird die Feuchtigkeit und damit der Nährboden entzogen.

Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt
Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt

Mehrfach ausgezeichnet
Verschiedene Auszeichnungen belegen die Nachhaltigkeit der AquaBalance-Technologie. Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der deutschen Industrie e.V. (BDI) haben AquaBalance im Dezember 2013 mit dem Innovationspreis Klima und Umwelt (IKU) ausgezeichnet. Und die Fassadenputze dürfen in Kombination mit den mineralischen WDV-Systemen weber.therm A 100 und A 200 ab einer Dämmstärke von 140 Millimetern das Umweltsiegel „Blauer Engel“ führen.

Die AquaBalance-Produktreihe ist in allen Strukturen und Farbtönen von Saint-Gobain Weber verfügbar. Je nach Verwendungszweck sind sowohl pastöse als auch mineralische Fassadenputze und -farben mit der umweltfreundlichen AquaBalance-Rezeptur erhältlich. Die AquaBalance-Putze können auf weber.therm Wärmedämm-Verbundsystemen sowie auf weber.dur Unterputzen eingesetzt werden.

Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt Saint-Gobain Weber AquaBalance Arbeitsschritt

Quelle: Saint-Gobain Weber


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen